Neue Gemeinschaftsunterkunft bezogen

Nach sehr kurzer Vorbereitungszeit für unsere Mitarbeiter, sind am 04. Juni die ersten 100 Menschen in die Zimmer eines ehemaligen Hotels in Michendorf gezogen. Das Haus wird für drei Jahre als Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge genutzt. Die meinsten Bewohner und Bewohnerinnen haben zuvor in der Containersiedlung in Brück gewohnt, die Ende des Jahres geschlossen wird. Über den Einzug berichtet die PNN in diesem Artikel.

Weitere Beiträge

Fachgespräch mit Innenminister Stübgen

Fachgespräch mit Innenminister Stübgen

Unser Hauptaugenmerk lag auf den Themen der Migration und Integration im Landkreis Potsdam-Mittelmark und Brandenburg an der Havel. Wir haben die aktuelle Situation der MigrantInnen im Landkreis dargelegt und die Herausforderungen für eine erfolgreiche Integration erörtert.

Statement gegen Gewalt an Frauen

Statement gegen Gewalt an Frauen

Als gemeinnützige Organisation engagieren wir uns intensiv für geflüchtete Menschen. Beim SAM e.V. ist unsere Mission,...

Wertekonferenz des SAM e.V.

Wertekonferenz des SAM e.V.

Bei einer Wertekonferenz am Montag, den 27. November 2023 haben wir eine Grundlage geschaffen den Verein...