Stellenangebote

Für unseren Verein suchen wir ab dem 01.04.2021 für unsere Wohngruppe

Pädagogische Fachkraft (m, w, d) (Vollzeit, Teilzeit)

in unserem Jugendwohnhaus in Beelitz-Heilstätten

Beelitz-Heilstätten bietet eine ruhige Kleinstadtidylle in Natur und Naherholung bei gleichzeitiger Anbindung zu Ballungsstätten wie Berlin und Potsdam.
Unser Jugendwohnhaus Beelitz-Heilstätten ist eine stationäre Einrichtung der Hilfen zur Erziehung. Wir bieten Leistungen nach 27 SGB VIII i.V.m. §§34, 35a, 41 SGB VIII für Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche und junge Volljährige an.

Verlässlichkeit – Liebevoller Umgang –– klare Strukturen – familiäre Atmosphäre

Ihre Aufgaben:

  • Sie gestalten gemeinsam mit ihrem Team den Alltag der Kinder und Jugendlichen. Dabei freuen wir uns über Ihre Ideen für sportliche Aktivitäten und weitere Freizeitgestaltungen.
  • Gemeinsam mit ihren Bezugskindern entwickeln Sie neue Perspektiven zur weiteren Entfaltung und Selbstverwirklichung. Dabei arbeiten Sie mit verbindlichen Zielvereinbarungen und an mit dem Jugendamt abgestimmten Hilfeplänen.
  • Sie fördern den Austausch mit Eltern, Vormündern und Jugendämtern sowie die Eltern-Kind-Beziehung.
  • Sie arbeiten in einem Netzwerk von Therapeuten, Ärzten, Schulen und Jugendämtern und verstehen die Bedeutung von Sozialraumorientierung und das Arbeiten in Nachbarschaften.
  • Sie fördern den Gruppenzusammenhalt in unserer Einrichtung und entwickeln gemeinsam mit Ihrem Team Projekte im Bereich Prävention u.ä. So tragen Sie zur stetigen Verbesserung unserer konzeptionellen Grundlagen bei.
  • Sie dokumentieren Ihre fachliche Arbeit und stimmen Ihre Arbeit mit Ihrem Team ab.

Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannter Sozialpädagoge_in /-Sozialarbeiter_in (m, w, d) (Diplom, Bachelor, Master)
  • Vergleichbare Qualifikation staatlich anerkannter Erzieher_in (m, w, d)
  • Erfahrungen in der Jugendhilfe wünschenswert
  • Bereitschaft zu 24-Stundendiensten, Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • Hohe Teamorientierung und Bereitschaft zu Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision
  • Wertschätzung und Verständnis für Kinder mit besonderem Hilfebedarf und aus belasteten Familienzusammenhängen
  • Konsequenter aber einfühlsamer Erziehungsstil nebst hoher Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsvermögen und Empathie
  • Flexibilität
  • Führerschein Klasse B
  • PC-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Möglichkeiten eigene Ideen und Projekte zu entwickeln und in die fachliche Arbeit einzubringen
  • Kollegialer Austausch und Möglichkeiten zur Teamsupervision, sowie Gelegenheit zu teambildenden Maßnahmen
  • Sorgfältige Einarbeitung und Begleitung der ersten Schritte in Ihrem neuen Tätigkeitsbereich
  • Schemapädagogische Ausrichtung der Wohngruppe und eine damit verbundene Team- und Personalentwicklung
  • Gesundheitsfördernde Angebote
  • Liebevolle Atmosphäre in Verbindung mit Kleinstadtidyll und Nähe zur Natur
  • Vergütung angelehnt an den TvöD
  • 30 Urlaubstage
  • Nacht-, Sonn-, und Feiertagszuschläge

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Email an jobs@samev.de. Für Fragen zu dieser Ausschreibung steht Ihnen Frau Maria Arat unter 033841 450374 oder arat@samev.de gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir uns die Einsicht in Ihr Führungszeugnis vorbehalten.

 

Für unser Team im Bereich Migration suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n:

Teamleiter*in ambulante Sozialarbeit für Geflüchtete m/w/d

in Vollzeit oder Teilzeit (30 Stunden wöchentlich).

 Ihre Aufgaben beinhalten:

 Ihre Aufgabe ist die fachliche Verantwortung für 5-6 mobil arbeitende Sozialarbeiter*innen

  • Sie sorgen für die Weiterentwicklung des Teams – sowohl fachlich, als auch in der persönlichen Zusammenarbeit.
  • Sie steuern das Team und entwickeln die Arbeitsprozesse weiter, gemäß unseren Standards der Migrationssozialarbeit.
  • Die fachliche sowie persönliche Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter*innen ist Ihnen ein Anliegen. Sie setzen dafür auf flache Hierarchien, kollegialen Austausch und regelmäßige Weiterbildung.
  • Sie bauen ein Netzwerk an Unterstützern für die Geflüchteten und unsere interdisziplinäre Zusammenarbeit auf.
  • Sie betreuen und beraten Geflüchtete ambulant in Ihren Wohnungen.

 Sie bringen mit:

  • Sie haben ein Studium im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder einen äquivalenten Studiengang abgeschlossen.
  • Sie haben erste Erfahrungen in der Personalführung gemacht.
  • Sie verfügen über eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung in der Betreuung von geflüchteten Menschen und kennen Ihre Problemlagen.
  • Sie sind mit den rechtlichen Grundlagen von geflüchteten Menschen vertraut.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz.
  • Sie sind ein Teamplayer und bringen eine hohe Motivation und Selbstreflexion mit.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gemeinnützigen, werteorientierten Verein (unser Leitbild)
  • Große Gestaltungsspielräume in der Weiterentwicklung des Teams
  • Ein innovatives, gemeinnütziges Umfeld
  • Angemessene Vergütung
  • Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten
  • Mobiles Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte per Email an: jobs@samev.de

 

 

 

Für die mobile Beratung von Geflüchteten in Wohnungen und in Gemeinschaftsunterkünften suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialarbeiter*innen

(Voll- oder Teilzeit)

Sie bringen mit

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) oder eine vergleichbare Qualifikation. Alternativ ist auch ein berufsbegleitendes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialen Arbeit möglich.
  • interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachenkenntnisse
  • Erfahrung in der Krisenintervention und Konfliktprävention
  • idealerweise Erfahrungen in der Sozialen Arbeit mit Migrant*innen
  • Kenntnisse im Aufenthaltsrecht und Sozialrecht sind wünschenswert, ebenso Kenntnisse der Lebenssituation von Migrant*innen im Aufnahme- und Herkunftsland

Wir suchen

  • teamorientierte, emphatisch handelnde Mitarbeiter*innen.
  • mit hoher Sozial- und Kommunikationskompetenz im Umgang mit Klient*innen und Netzwerkpartner*innen sowie
  • mit Eigeninitiative und Engagement

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gemeinnützigen, werteorientierten Verein (unser Leitbild)
  • Arbeit innerhalb kleiner, selbstständiger Teams,
  • flache Hierarchien und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes,
  • angemessene Bezahlung,
  • Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten.
  • mobiles Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte per Email an: jobs@samev.de