Stellenangebote

 

Für unseren Verein suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt ein*e

Bereichsleiter*in Migration (m/w/d)
(Vollzeit/ Teilzeit – 30 h -)

Ihre Aufgaben beinhalten:

  • Die fachliche und disziplinarische Verantwortung für das aktuell aus 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bestehende Team nach modernen Organisations- und Führungsgrundsätzen.
  • Die Steuerung des Teams und Entwicklung der fachlichen Prozesse und Strukturen.
  • Die Entwicklung und Steuerung von Projekten, das Gewinnen neuer sozialer Projekte/Aufträge, die Anleitung der Projektteams, die Abrechnung und Evaluation.
  • Die Vertretung des Vereins nach außen durch eine proaktive Netzwerkarbeit mit Behörden, Auftraggebern und Partnern.
  • Die Verantwortung für die Durchführung und Nachhaltung der Organisations- und Teamentwicklung.

 Sie bringen mit:

  • Sie verfügen über Personalführungskompetenz und Erfahrung.
  • Sie haben ein Studium im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder einen äquivalenten Studiengang abgeschlossen.
  • Sie verfügen über eine mindestens 3jährige Berufserfahrung in der Betreuung von geflüchteten Menschen.
  • Sie kennen die Problemlagen geflüchteter Menschen und sind mit den rechtlichen Grundlagen vertraut.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz.
  • Sie bringen eine hohe Motivation, strategischen Weitblick, konzeptionelle Fähigkeiten und Selbstreflexion mit.
  • Kenntnisse im Bereich Personal und Organisation und im Bereich des Controllings und Berichtswesens sind von Vorteil.

 Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Führungsaufgabe
  • Gestaltungsspielräume
  • Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten
  • Ein innovatives, gemeinnütziges Umfeld
  • Schlanke Strukturen
  • Teilweise mobiles Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte per Email an: info@samev.de
Kosten für die Bewerbung werden nicht erstattet.

 

Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in, Erzieher*in

Der Soziale Arbeit Mittelmark e.V. (ehemals AAfV PM e.V.) ist ein gemeinnütziger Verein und mit über 70 MitarbeiterInnen ein wichtiger sozialer Dienstleister im Landkreis Potsdam-Mittelmark (www.samev.de). Für den Gruppendienst in unserem Jugendwohnhaus Beelitz-Heilstätten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein*e Sozialarbeiter*in (30-40 Stunden pro Woche, auch im 24- Stunden-Dienst).

Voraussetzungen: abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) oder Pädagogik (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit dem Ergänzungsfach bzw. Studienschwerpunkt Sozialpädagogik oder der staatlich anerkannter Berufsabschluss als Erzieher*in mit einschlägiger Berufserfahrung.

Wir suchen erfahrene, teamorientierte, emphatisch handelnde Mitarbeiter*innen. Wir erwarten hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz im Umgang mit Klient*innen und Netzwerkpartnern sowie Eigeninitiative und Engagement bei der fachlichen Gestaltung der Aufgabe.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb des Teams, Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes sowie Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Email an  info@samev.de. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht. Wir stellen fortlaufend ein, solange Bedarf besteht.

Kosten für die Bewerbung werden nicht erstattet.

Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in  im Bereich Migration

Der Soziale Arbeit Mittelmark e.V. (www.samev.de) mit Sitz in Bad Belzig unterstützt Migrant*innen beim Ankommen in unserer Gesellschaft und begleitet sie auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Im Landkreis Potsdam-Mittelmark betreuen wir Gemeinschaftsunterkünfte, begleiten durch mobile Sozialarbeit Migrant*innen in Wohnungen und führen Projekte zur Förderung der sozialen und beruflichen Integration durch.

Für die mobile Beratung von Geflüchteten in Wohnungen und für die Gemeinschaftsunterkünfte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

zwei Sozialarbeiter*innen (Voll- oder Teilzeit)

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) oder vergleichbare Qualifikation.
  • Erfahrungen in der Sozialen Arbeit mit Migrant*innen
  • Kenntnisse der Lebenssituation von Migrant*innen im Aufnahme- und Herkunftsland
  • Kenntnisse im Aufenthaltsrecht, und Sozialrecht (SGB II,III,VIII,XII)
  • Erfahrung in der Krisenintervention und Konfliktprävention
  • interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachenkenntnisse
  • Identifikation mit unserem Leitbild für die Soziale Arbeit mit Migrant*innen
  • Arbeit nach Qualitätsstandards der Migrationssozialarbeit

Wir suchen erfahrene, teamorientierte, emphatisch handelnde Mitarbeiter*innen. Wir erwarten hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz im Umgang mit Klient*innen und Netzwerkpartnern sowie Eigeninitiative und Engagement bei der fachlichen Gestaltung der Aufgabe.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb kleiner Teams, Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes, angemessene Bezahlung sowie Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Email an info@samev.de. Kosten der Bewerbung werden nicht erstattet.