jugendliche im erlebnispark

Tolle Ferienfahrt mit Jugendlichen

13 Jugendliche aus dem Jugendwohnhaus in Beelitz Heilstätten sind für eine Ferienfahrt nach Thüringen gereist. Ermöglicht hatte diese Reise der Verein „Beelitz hilft“, indem er einen Großteil der Kosten über Spenden finanzierte. „Wir haben bereits mehrmals versucht, einen solchen Ausflug zu unternehmen, allerdings war das aufgrund von Ängsten und Unsicherheiten der Jugendlichen immer schwierig“, berichtet Andrea Geller, die in der Einrichtung im Schwarzen Weg in Heilstätten arbeitet. Dort leben junge Menschen im Alter ab 14 Jahre, die aufgrund unterschiedlicher Umstände nicht mehr zu Hause wohnen können und Hilfe in ihrer Entwicklung brauchen. Einige sind Deutsche, einige  minderjährige Flüchtlinge aus verschiedenen afrikanischen Ländern. Höhepunkt der Fahrt war der Besuch eines Erlebnisparks und einer Tropfsteinhöhle. Alle hatten während der Tage viel Spaß und genossen die Abwechslung bei dieser tollen Ferienfahrt.

jugendliche auf fahrt

Weitere Beiträge

Fachgespräch mit Innenminister Stübgen

Fachgespräch mit Innenminister Stübgen

Unser Hauptaugenmerk lag auf den Themen der Migration und Integration im Landkreis Potsdam-Mittelmark und Brandenburg an der Havel. Wir haben die aktuelle Situation der MigrantInnen im Landkreis dargelegt und die Herausforderungen für eine erfolgreiche Integration erörtert.

Statement gegen Gewalt an Frauen

Statement gegen Gewalt an Frauen

Als gemeinnützige Organisation engagieren wir uns intensiv für geflüchtete Menschen. Beim SAM e.V. ist unsere Mission,...

Wertekonferenz des SAM e.V.

Wertekonferenz des SAM e.V.

Bei einer Wertekonferenz am Montag, den 27. November 2023 haben wir eine Grundlage geschaffen den Verein...